Leselaunen #2

Bis Oktober ist Sanne von Life in Petricolour Gastgeberin der Leselaunen. Schaut gerne mal auf ihrem Blog vorbei, sie hat einen angenehmen Schreibstil und wirkt sehr sympathisch. 🙂

Aktuelles Buch?

Joyride von Anna Banks. Ich habe das Buch gestern in einem Anfall von „will irgendetwas Sommerliches“ (was mir so ziemlich jedes Jahr passiert) gekauft und zumindest zu meiner aktuellen Lesestimmung passt es. Obwohl ich manchmal das Gefühl habe, dass die Protagonisten Carly und Arden sämtlichen Klischees entsprechen, ist die Idee an anderen Stellen wiederum sehr abwechslungsreich. (Er versucht, seinen Onkel vom Alkohol abzubringen, indem er einen Überfall simuliert – sie hält ihn auf. Das ist meiner Meinung nach interessant. Dann allerdings versucht er wochenlang, sie zu umgarnen, und sie ist quasi das erste Mädchen, das ihn jemals abblitzen hat lassen. Das kennen wir alle schon gut genug.)
Auch die Übersetzung stört mich stellenweise. Das ist ein Jugendroman, und manche Dinge, die die beiden sagen, sind… unpassend? Vielleicht ist das im Original genauso. Auf jeden Fall ist es seltsam.
Was man dem Buch allerdings lassen muss: Es ist genau das, was ich lesen wollte. Ein leichtes, unbeschwertes Sommerbuch. Deshalb bin ich auch schon fast bei der Hälfte.
Nebenher lese ich – immer noch – A Dance of Dragons. Es neigt sich dem Ende zu, Freunde! Ich bin schon ein wenig traurig, dass es GRRM bisher nicht hingekriegt hat, The Winds of Winter zu vollenden. Und nicht sehr optimistisch, dass ich es irgendwann in den nächsten Wochen Monaten in den Händen halten werde.
Ach ja: Wer Lust hat, mehr über die Bücher, die ich gerade lese oder gelesen habe, zu erfahren, darf mich gern als Freund bei Goodreads hinzufügen.

Momentane Lesestimmung

Fantastisch! Wie gesagt, ich habe gerade Lust auf eher leichtere Lektüren, aber dem schafft Joyride hoffentlich erst mal Abhilfe. Außerdem gibt es nichts Besseres, einen Sommertag zu verbringen, indem man draußen liegt und einfach in Ruhe liest.

Zitat der Woche

„‚Super. Also, jetzt, da wir Freunde sind, habe ich eine sehr wichtige Frage an dich. Ich möchte gern wissen, ob du mir die Ehre erweisen würdest, meine Komplizin zu sein.‘
Ich frage mich, ob den anderen auch auffällt, wie seltsam Arden Moss wirklich ist.“
(Joyride, Anna Banks)

Und sonst so?

Viel hat sich seit dem letzten Post nicht verändert. Ich genieße immer noch meine freie Zeit, lese viel und arbeite auch viel an meinem Buch, wovon ich hin und wieder auch auf Twitter erzähle, und wenn dann noch Zeit übrig bleibt, mache ich Yoga und schaue Serien. Und seit ungefähr einer Woche freue ich mich über Pokémons, die mir über den Weg laufen.
Findet ihr langweilig? Ich nicht. Ich genieße es voll und ganz und bin fest entschlossen, bis Oktober so entspannt wie nur möglich zu sein. 🙂

Du magst vielleicht auch

2 Kommentare

  1. Ich bin im Moment auch total in Sommerstimmung was Bücher angeht! Wahrscheinlich werde ich mir demnächst mal eins von Kira Gembi bestellen, kennst du die? Da klingt der Klappentext immer sooo klasse! 🙂
    Meinen Goodreads Account muss ich jetzt nach den Prüfungen auch mal wiederbeleben bzw. generell mehr neue Bücher lesen 😀

    Liebe Grüße!

  2. Erzähl ich dir dann auf jeden Fall von! 🙂
    Obwohl ich im Moment irgendwie nur am englische Bücher lesen bin. Zwischendurch gab es da gar keins, das mich so wirklich interessiert hat, aber jetzt könnte ich Amazon komplett leer kaufen 😀 So viele tolle Bücher!

    Liebe Grüße! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.