[Rezension] Die Seiten der Welt – Kai Meyer

Inhalt Die fünfzehnjährige Furia lebt in einer Welt voller Bibliomantik; ihr Vater ist ein Bibliomant, und die Residenz, die sie bewohnen, quillt förmlich vor Büchern über. Furia selbst wartet noch auf ihr Seelenbuch, um ihre Kräfte voll und ganz kontrollieren zu können.Doch dann begleitet sie ihren Vater auf einen gefährlichen Auftrag, der schiefgeht und in […]

Weiterlesen

[Rezension] Und wenn die Welt verbrennt – Ulla Scheler

Trigger-Warnung: Missbrauch, Essstörung Inhalt Felix hat schon sein ganzes Leben lang das Gefühl, im Schatten seines Bruders zu stehen, bei dem er lebt. Auch sein BWL-Studium ist für ihn mehr eine lästige Pflicht als Vergnügen. Das Einzige, was ihm etwas Frieden bringt: Menschen mit Kreide zu malen. Alisa hat ihr Medizinstudium in München in der Hoffnung […]

Weiterlesen

[Kurzrezensionen] Ein Empfehlungs-Terzett

American Gods – Neil GaimanWorum geht’s? Um den Gefängnisinsassen Shadow, der drei Tage früher als geplant entlassen wird, weil seine Frau in einem Verkehrsunfall ums Leben kommt. Auf dem Heimweg begegnet er Wednesday, der ihm ein ungewöhnliches Jobangebot macht. Shadow akzeptiert, und begibt sich auf eine ungewöhnliche Reise durch Amerika, wo er nicht nur alten […]

Weiterlesen

[Kurzrezension] Von Experimenten, Überraschungen und Enttäuschungen

Sieben Nächte — Simon Strauß Worum geht’s? Um einen jungen Mann an der Schwelle zum Erwachsenwerden, der ein Angebot erhält: Sieben Nächte lang soll er den sieben Todsünden begegnen. Meine Meinung Mit Sieben Nächte habe ich mich mal wieder außerhalb meiner gewohnten Genres bewegt, weil mich die Idee der Kapitalsünden und die zahlreichen Umsetzungsmöglichkeiten einfach ungemein faszinieren. Das […]

Weiterlesen